Energiespar-Steckdosen-Leisten: Automatischer Standby-Killer für Fernseher und Co.

Standbykiller Fernseher

Der Stromverbrauch von Unterhaltungselektronik im Standby-Modus ist nicht zu unterschätzen. Vor allem ältere Fernseher, auch ältere Flachbildfernseher, verbrauchen im Standby Modus bis zu 6 Watt – Das macht im Jahr rund 12 Euro Stromkosten – auf den ersten Blick nicht viel, aber es kommen noch andere Geräte hinzu, die Strom schlucken, ohne das sie benötigt werden: Sat-Receiver, DVD Player, Festplattenrecorder, Sound-Anlage und Spielekonsolen sorgen schnell für mehr als 100 Euro Stromkosten pro Jahr – Und das nur im Standby-Modus!

Da wäre es natürlich geschickt, sich diese Stromkosten einzusparen – wie das mit einem einfachen und günstigen technischen Hilfsmittel funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

So sparen Energiespar-Steckdosenleisten Strom und Geld

Ein einfaches und bequemes Hilfsmittel, mit dem man bei jedem Fernseher mit den zugehörigen Peripherie Geräten, also zum Beispiel SAT-Receiver oder BluRay Player den Standby-Stromverbrauch senken kann: Eine Stromspar-Steckdosenleiste wie die von HQ (auch Standby-Killer Steckdosenleiste genannt) erkennt, wenn man die Geräte über die Fernbedienung ausschaltet, so dass Sie im Standby Modus sind.

Die Steckdosenleiste kappt dann automatisch die Stromzufuhr und sie sparen Stromkosten.  So kann man nicht vergessen alle Geräte komplett auszuschalten – Selbst bei Steckdosenleisten mit Kippschalter vergisst man dies sehr oft.

Eingeschaltet werden die meisten Energiespar Steckdosenleisten mit einem Fußschalter, welcher leicht erreichbar bereitgelegt werden kann.

Noch praktischer: Es gibt auch Standby-Killer Steckdosenleisten, die über einen Infrarotsensor verfügen, der an der Vorderseite des Fernsehers angebracht werden kann und über ein Kabel mit der Steckdosenleiste verbunden ist. Dieser Sensor erkennt, wenn man mit der normalen Fernseher-Fernbedienung versucht, den Fernseher wieder einzuschalten und gibt dann der Flimmerkiste und den anderen Geräten wieder Saft für ihren Standby-Modus, so dass sie wieder zu benutzen sind.

So viel Strom können Sie mit einer Stromspar-Steckdosenleiste sparen

Zu beachten ist natürlich, dass auch Standby-Killer Steckdosenleisten einen kleinen Stromverbrauch haben, bei dem von uns empfohlenen Gerät (siehe unten) sind es allerdings nur 0,5 Watt – also um einiges weniger als ein Fernseher und die andere Unterhaltungselektronik im Ruhemodus verbrauchen. Gerade bei älteren Geräten ist der Stromverbrauch im Standby recht hoch, bei Neueren hat der Gesetzgeber Höchstwerte festgelegt. Im Schnitt sind bei einer kompletten Ausstattung an Unterhaltungselektronik ein Einsparpotenzial von 50 bis 150 Euro vorhanden. Nutzen Sie am besten einen Stromverbrauchsmesser um zu ermitteln, wie viel ihre Geräte im Standby verbrauchen.

Die Vorteile von Standby-Killer Steckdosenleisten:

  • Nie mehr vergessen – Bei Erkennen des Standby-Modus (anhand des Stromverbrauchs) schalten Standbykiller Steckdosenleisten automatisch den Strom ab. So kann man gar nicht erst vergessen, zum Fernseher zu laufen und ihn von Hand abzuschalten.
  • Bequem – Mit einem Fußschalter oder bei manchen Modellen mit der normalen Fernseher-Fernbedienung kann man die Stromzufuhr wieder aktivieren.
  • Günstig – Die schlauen kleinen Stromsparhelfer kosten in der Anschaffung nicht viel, da man pro Jahr sonst 100 Euro und mehr für Standby-Strom zahlt, haben Sie die Anschaffungskosten schnell wieder drinnen. Als Beispiel: Unsere Produktempfehlung, die HQ IEL-ES04HQ Stromspar-Steckdosenleiste, kostet weniger als Euro – Bei 100 Euro Einsparung bei den Stromkosten pro Jahr, was recht realistisch ist, hat sich das Gerät nach weniger als drei Monaten amortisiert.

Kauftipp: HQ IEL-ES04HQ Stromspar-Steckdosenleiste mit Infrarot-Sensor

Für unter 20 Euro bekommt man mit der HQ IEL-ES04HQ Stromspar Steckdosenleiste einen gut verarbeiten Stromsparhelfer mit praktischem Infrarotsensor. Der Eigenverbrauch des Geräts ist mit nur 0,5 Watt nur sehr gering, man kann also ordentlich sparen.

Die Steckdosenleiste zum Strom sparen verfügt über 4 Schaltbare Steckdosen und eine Dauer-Steckdose. Über den Infrarotsensor kann die Stromzufuhr zu den angeschlossenen Geräten aktiviert werden, auch ein manuelles Schalten ist möglich. Die Kabel zwischen Stecker und Steckdosenleiste sowie zwischen Steckdosenleiste und Infrarotsensor sind beide ca. 150 cm lang. An die Steckdosenleist können Sie insgesamt Geräte mit einer Leistung von 3650 Watt anschließen. Sie werden den Komfort und vor allem die eingesparten Stromkosten schnell sehr zu schätzen wissen!

HQ Stromspar-Steckdosenleiste günstig online bestellen

3 Kommentare

  1. Michael 27. September 2013
  2. Gosia 5. Dezember 2013
    • Gert Schmidt 13. Dezember 2013

Kommentieren